DAS OPTIMALE EIWEISSPULVER: ACHTE AUF QUALITÄT, ZUSAMMENSETZUNG DER AMINOSÄUREN UND ZUCKERMENGE

Bei herzhaften Gerichten werden eher geschmacksneutrale Sorten und bei Süssspeisen vor allem Schokolade- und Vanillesorten empfohlen. Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Eiweissquellen für die Proteinshakes. Hauptsächlich werden Milch (Casein), Molke (Whey), Ei und Soja verwendet. Eher seltener sind Reis, Weizen und Rind. Insgesamt gelten beim Backen mit Eiweisspulver die gleichen Regeln wie sonst auch: Achte beim Kauf darauf, dass es sich um reines Eiweisspulver handelt und Du kein zweitklassiges Produkt verwendest. Hochwertige Pulver erkennt man an verschiedenen Eigenschaften: Eine wichtige Rolle spielt die Zusammensetzung der Aminosäuren, denn gut komponierte Eiweißbausteine kann Dein Körper besser aufnehmen und verarbeiten. Hierbei solltest Du vor allem auch auf einen ausreichenden Anteil an verzweigtkettigen Aminosäuren achten, da diese besonders effektiv für die Regeneration sind. Dazu zählen Leucin, Isoleucin und Valin, die zu ca. 20 g in 100 g Pulver enthalten sein sollten. Kontrolliere die beigefügte Zuckermenge, um den Effekt des Mehl- und Zuckerersatzes nicht aufzuheben. 

WERTIGKEIT DER AMINOSÄUREN BLEIBT BEI ERHITZEN VON EIWEISS ERHALTEN: BACKEN UND BRATEN ERLAUBT

Der Mythos, dass Proteine bei Hitze zerfallen, stimmt nicht. Zwar verändert Eiweiss bei hohen Temperaturen seine Struktur, jedoch bleiben die Wertigkeit und die Qualität der Aminosäuren erhalten, d. h. die Inhaltsstoffe unterstützen den Muskelaufbau uneingeschränkt.

REZEPT:

2 Esslöffel Eiweisspulver Vanille

1 Schuss Milch/Wasser

2 ganze Eier

Die Pfanne mit etwas Öl, Butter oder Margarine erhitzen und die glattgerührte Masse (Eiweisspulver, Milch/Wasser und Eier) bis zum gewünschten Bräunungsgrad von beiden Seiten backen, auf einen Teller geben – garnieren  – fertig!

Zu den Pfannkuchen könnt Ihr gerne Früchte der Saison naschen oder Gewürze wie Zimt hinzufügen. Da es Eiweißpulver inzwischen in nahezu unendlich vielen Geschmacksrichtungen gibt, könnt Ihr gerne experimentieren. Erzählt uns, welche Sorte Euch am besten gelungen ist.

Viel Spass und einen guten Appetit

Musculix Team